Gesehen: The Others (2001)

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ein irgendwie schon ganz netter, wenn auch uninspirierter Gothic-Horror, der sich seiner thematischen Stärken gar nicht bewusst zu sein scheint und sich in ernüchternder Regelmäßigkeit einen Stock nach dem anderen zwischen die Speichen steckt.

Ich finde schon, dass der Film einige interessante Anläufe nimmt, wenn es um Religion und Glaube als Machtinstrumente und Manipulationswerkzeuge geht, die zur Kontrolle von Kindern genutzt werden – und die dann von den Kindern selbst in einzelnen Momenten eingesetzt werden, um gegen die Mutter aufzubegehren.

Nur fallen diese Momente leider einer nach dem anderen lästigen Genrekonventionen zum Opfer. Es gilt das Gesetz des Twists. Und das interessiert sich nur bedingt für das konsequente Durchdenken der politischen Dimension.

★★★☆☆