Gesehen: Medusa (2021)

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

religiöser Faschismus, aber mit performativen QVC-Prediger*innen und selbstbewusster Inszenierung

★★★½☆